Nachdem ich ja gestern das zweite Oberteil in neun Jahren vorstellte – shame on me – und Wiebke im Kommentar fragte, ob das nicht ungemütlich sei aus gewebter Baumwolle, traf es mich wie der Blitz.

1) Ich brauch dringend eine Overlock-Maschine. Weil: Brauch ich halt für 2). Und Lucy hat jetzt auch eine *quengel*.

2) Ich benötige Euren Rat für einen schönen Basis-Shirt-Schnitt. Neben meinen Retro-/Vintagesachen mag ich nämlich auch gerne einfache Röcke mit Shirts. So weiß und rot und Streifen und blau natürlich, manchmal auch rosa und grau. Ist klar, oder? Normalerweise nähe ich die Röcke selbst und besorge das Oberteil bei dem Kleiderschweden. Und die könnte ich ja auch selbst nähen. Neue Stoffwelten erschließen sich mir! Ich hab mal eine typische Sommerkombi bereit gelegt. Ja, ich bereite gerade meinen Disputations-Vortrag vor…

Deswegen hätte ich gerne Tipps von Euch! Vor allem für 2), aber auch gerne für 1). Für 1) würde ich bitte nicht so viel Geld ausgeben, okehse?

About these ads