Ich hab mich heut echt die meiste Zeit des Tages mit meiner Arbeit gequält, nehme das aber als letzte Hürde, um morgen die Herzensdamen in Berlin sehen zu können. Es geht schon ganz früh morgens mit der Nähmaschine in den Zug, dann zu Wiebke, deren Küche ich erst verschandel und dann wieder aufräume (um das hier zu machen) und am Sonntag wird genäht. Liveblogging findet auf jeden Fall wieder statt, vermutlich hier. Vielleicht hat ja noch eine von Euch Lust, sich virtuell anzuschließen!

P.S.: Mein Koffer ist mindestens zur Hälfte mit Schnittmustern gefüllt.

Foto

About these ads